Jahresbericht 2017 Swiss Paralympic

WM Para-Badminton, Ulsan/KOR: Endstation Viertelfinal an der Para-Badminton-WM.

 

Para-Badminton-WM Die Schweizer Spieler erreichen in Ulsan ihre Minimalziele, bleiben aber medaillenlos. Karin Suter-Erath erreicht sowohl im Einzel, Doppel und Mixed die Viertelfinals. Die dreifache Europameisterin hatte gegen die starke Konkurrenz aus dem asiatischen Raum, wo die Sportart sehr populär ist, in den entscheidenden Momenten das Nachsehen. Hinsichtlich der Heim-WM 2019 in Basel konnten aber insbesondere die Debütanten Luca Olgiati und Cynthia Mathez wertvolle Erfahrungen sammeln. Weiterlesen...

Download
Jahresbericht 2017 Swiss Paralympic
SP_Jahresbericht_17_D.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.5 MB